res politica ®  

Politikberatung Dr. Wolfgang Klages

res politica® und die Medien


Politikberatung in der Demokratie tauscht sich offen mit allen Teilen der Gesellschaft aus. Dazu gehört eine entspannte und aufgeschlossene Zusammenarbeit mit den Medien; sind sie doch das wichtigste Forum außerhalb der Parlamente, über das sich Politik den Bürgern mitteilt, in dem die demokratische Öffentlichkeit ihre gemeinsamen Belange diskutiert und das wesentlich zur Meinungsbildung beiträgt. Transparenz und Verantwortungsbewusstsein, wechselseitige Anstöße und Bereicherungen kennzeichnen das Verhältnis seriöser Politikberatung zur Gesellschaft. Für diese Verständigung sind Medien ebenso unverzichtbar wie für die Informationsbedürfnisse der breiten Öffentlichkeit. Dabei unterliegt das politische Geschehen im besten Fall der kontrollierenden und objektiven Beobachtung durch die Medien. Verständlicherweise interessieren dabei auch für die Ratgeber der Politik. Analysen und Empfehlungen, mit denen die Politikberatung politische Vorgänge begleitet und beeinflusst, sind inzwischen fester Bestandteil journalistischer Recherche. Expertenbefragungen erhöhen den Aussagewert der Berichterstattung. res politica® pflegt ein sachbezogenes Verhältnis zu den Medien. Für die Einschätzung politischer Entwicklungen, für aufschlussreiche und prägnante Kommentare steht Dr. Wolfgang Klages Rundfunk-, TV-, Print- und Digitalmedien auf Anfrage zur Verfügung.


Medienbeiträge u.a. für:

Mitteldeutscher Rundfunk

DIE WELT

National Public Radio

SAT 1

NBC/CNBC Europe

Westdeutscher Rundfunk

Bayerisches Fernsehen

die tageszeitung